TennisClub Nauort e.V. feiert Saisoneröffnung im Schnee

Nachdem die Plätze bereits vor 14 Tagen spielbereit wurden, war die Eröffnung der Saison für den 14. April 2019 geplant.

Bekanntlich spielte Petrus, der natürlich eingeladen war, nicht mit und hatte für den Sonntag tatsächlich Schnee vorgesehen. Und zwar in ordentlicher Menge. Damit war Spielbetrieb zunächst nicht möglich.

Bei strahlendem Sonnenschein und ca. 5 cm Neuschnee trafen sich trotzdem ca. 20 Personen zu einem Frühstück im kleinen Clubhaus, das keine Wünsche offenließ. Gleichzeitig war dieses die Einführung unserer Melanie als Gesellschaftswartin, die ihre Aufgabe mit Hilfe einiger anderer Vorstandsmitglieder mit Bravour erledigte.

Da Tennis nicht möglich war, dehnte sich das Frühstück in einen Frühschoppen aus, der bis in den frühen Abend hinein andauerte.

Petrus hatte dann wohl doch noch ein Einsehen, dass Saisoneröffnung so ganz ohne Tennis gar nicht ging und ließ den Schnee in kürzester Zeit schmelzen und die Plätze abtrocknen. So konnten im Laufe des Nachmittags sogar einige Bälle geschlagen werden, wobei ein stielgerechtes Lagerfeuer für angenehme Temperaturen sorgte.

Der Vorstand nahm die Gelegenheit war, um die Damenmannschaft Ü 40, die in der Winterrunde in Vallendar ungeschlagen Meister geworden war, mit einem kleinen Frühlingsstrauß zu ehren.

Wir hoffen nun, dass der Winter sich nunmehr zurückzieht und alle Tennisbegeisterten eine von Wetterkapriolen freie Saison erleben.

TC Nauort Jugendturnier 2019

Am Samstag den 6.4.2019 veranstaltete der TC Nauort wieder sein schon mittlerweile traditionelles Jugendturnier. Dies es Jahr war die Tennishalle in Bendorf unser Austragungsort. Es hatten sich 13 Spielerinnen und Spieler unseres Vereins hierzu angemeldet. Durch unsere Gesellschaftswartin Melanie Schuchmann war eine gute Verpflegung der Spielerinnen und Spieler über den Tag sichergestellt. Der Spielmodus und die Gruppeneinteilung wurde durch Kai Hannappel (Trainer) geplant und festgelegt.

Gespielt wurde parallel auf drei Plätzen in drei Gruppen entsprechend der jeweiligen Spielstärken. 

Nach jeder Stunde hatten die Spieler mit errungenen Siegen und Punkten die Möglichkeit in die nächsthöhere Gruppe aufzusteigen. Während der Gruppenspiele kam es somit in allen Gruppen zu tollen Matches mit sehenswerten Ballwechseln. Jeder war voll motiviert und sportlich engagiert bei der Sache. Und das Beste … es blieb zu jeder Zeit fair.

Neben dem sportlichen Aspekt, kam aber auch der Spaß bei guter Laune und Partymusik nicht zu kurz.

Zum Abschluss des erfolgreichen Turniers wurden dann die Erstplatzierten der einzelnen Gruppen (Sarah Nieß, Mika Scherhag und Finn Frechen) sowie alle weiteren Platzierten der jeweiligen Gruppen durch unseren Sportwart Dietmar Pieler gebührend geehrt. 

Es gab keine Verlierer. Jede Spielerin und jeder Spieler erhielt durch unsere Jugendwartin Romy Baulig Preise und Urkunden.

Ein Dank gilt dem Vorstand für die Kostenübernahme der Tennishalle, Bälle sowie für die Verpflegung.

Wie auch in den Jahren zuvor eine rundum gelungene Veranstaltung und eine gute Vorbereitung für unsere Jugendlichen auf die in den nächsten Wochen beginnende Medenrunde 2019.

Teilnehmer Jugendtunier 2019

Saisoneröffnung 2019

Liebe Tennisfreunde,

Anfang April werden wir in einer Gemeinschaftsaktion unsere Clubhäuser,
Tennisplätze und Außenanlagen auf Vordermann bringen. Hier können in geselliger Runde Arbeitsstunden geleistet werden. Und wo geschuftet wird, darf auch Pause gemacht werden. Je nach Wetterlage gibt’s Würstchen vom Grill oder aus dem
Topf – mit Brötchen und/oder Kartoffelsalat. Genaue Info folgt noch!

Unser traditionelles Eröffnungsturnier findet in diesem Jahr am Sonntag, den 14. April 2019 statt. Wenn die Tennisplätze noch nicht bespielbar sind, werden
wir uns Alternativen einfallen lassen. Wie Hallenhalma,
Doppelkopf, Skat oder Bierglasstemmen. Auch hierzu kommt noch eine gesonderte Einladung!

Also haltet Euch den Termin bitte frei – wir vom Vorstand freuen uns über ein zahlreiches Erscheinen.

Mit herzlichen Grüßen

Für den Vorstand
Melanie Schuchmann
-Gesellschaftswartin-

TCN News

Winterwanderung 2019 des TCN

Der letzte Sonntag im Januar jeden Jahres ist ein fester Termin für Tennisfreunde: Endspiel der Australien Open und „Wandertag des TennisClubs Nauort!“
Trotz schlechter Wettervorhersage trafen sich 35 Wanderfreunde des TCN zu einer Wanderung auf der neu angelegten Georoute rund um den Pfahlberg.
Abwechselnde Wiesen und Waldwege, Aussichten (bei zeitweise herrlichem Sonnenschein!) auf Eifel und Westerwälder Höhen, Stärkung am Caaner „Starkasten“, Glühwein am mobilem Verpflegungswagen (Uschi und Helga) und abschließend ein Mittagsbuffet in der Nauorter Pizzeria „La Piazza“ : ein gelungener Start des TCN in sein Jubiläumsjahr: vor 10 Jahren starteten die ehemalige Tennisabteilung der Fortuna und der Tennisclub Rot-Weiß in ihre erste gemeinsame Saison.

Wanderführer Lothar Friebe freute sich auch über den regen Zuspruch Nauorter, Caaner und Stromberger Bürger, die dem Angebot des TCN gerne folgten. Er begrüßte besonders unsere ehemaligen Mitglieder Iris und Jürgen Wolf, die eigens aus Kempen (Niederrhein) angereist waren.

Teilnehmer haben sich den Termin: Sonntag, 26. Januar 2020, fest in ihrem Terminkalender zu dem dann bereits 9. Wandertag des TCN vorgemerkt.

TennisClub Nauort Damen 40

Die Damen 40 des TC Nauort „rocken die Liga“ Die Hallenwinterrunde unserer Damen 40 läuft sehr erfolgreich. Nach 5 absolvierten Spielen gegen die Damen vom TC BW Bad Ems 1, dem TC Helferskirchen 1, dem Bendorfer TC 2, die Damen vom TC Staudt 2 und am vergangenen Sonntag gegen die Damen vom TC Staudt 1 führt die Mannschaft mit M. Schuchmann, A. Neugebauer, I. Janiak und H. Goldschmied ungeschlagen die Tabelle an.

Insbesondere das Doppel mit M. Schuchmann und A. Neugebauer war bisher ein Garant für dieses hervorragende Ergebnis.Um das Ziel – Westerwaldmeister 2018/2019 – zu erreichen, müssen noch Siege gegen die Damen vom SV Arzbach und dem TC Vallendar 83/1 her. Wir drücken fest die Daumen!

Winterwanderung 2019

Liebe Tennisspieler die gerne wandern,
liebe Wanderer die gerne Tennis spielen und alle Anderen die gerne dabei
sein möchten. Hiermit erfolgt die jährliche Einladung zu unserer Winterwanderung am 27. Januar 2019.

Treffpunkt 09:45 h am Clubhaus des TCN.
Wir begeben uns auf den nördlichen Abschnitt des Premium-Wanderweg “Georoute” mit einer Länge von ca. 7 KM.

Eine Kurzbeschreibung:
Im Nordwesten der GEOROUTE befindet sich die Caaner Schweiz mit ihren schroffen Felsklippen, die sich aus dem Sayntal erheben. Die schmalen felsigen Pfade sind hier ein anspruchsvolles Wandererlebnis.

Mit einer kurzen Rast nach ca. 1,5 Std. werden wir gestärkt unser Ziel nach
ca. 2,5 Std. zwischen 12.30-12.45 h erreichen.

Begrüßt werden wir diesmal in dem Ristorante Pizzeria “La Piazza” Kirchstr.7 in Nauort,
Tel. 02601 9144505 Hier erwartet uns ein köstliches Büffet – Vorspeise,
Hauptgang, Dessert – zu einem Preis von 12,-€ / Kinder bis 12 Jahre 6,-€

Bitte um verbindliche Anmeldungen bis zum 21. Januar 2019 an lfriebe@web.de oder Tel. 02601 911870

Gruß Lothar
und Vorstand TCN

Einladung Winterwanderung 2019

Jahresabschluss und Ehrung der Jubilare 2018

Zum 30.11.2018 hatte der Tennisclub Nauort e.V. zu einer gemütlichen Stunde mit Ehrung der Jubilare in den Gasthof “Zur Burg Grenzau” eingeladen.

Die Veranstaltung war gut besucht, 8 Ehrungen von 10 Jahren bis 40 Jahre Mitgliedschaft wurden durch  den Ehrenrat Klaus Oehlert vorgenommen.Anschließend wurde dann der Hunger gestillt, es gab Döppekoche, dem reichlich zugesprochen wurde. Danach wurde noch lange zusammengesessen, über alte Zeiten gesprochen und was für tolle Hechte wir doch früher alle waren. Erst spät wurde die Versammlung aufgelöst und ringsum gab es nur zufriedene Gesichter.

Damit ist das Tennisjahr 2018 abgeschlossen. Im Januar geht es weiter mit der schon traditionellen Wanderung, die von Lothar Friebe organisiert wird.
Der Tennisclub Nauort e.V. wünscht allen seinen Mitgliedern und Freunden ein gesegnetes Weihnachtsfest und für 2019 Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit.

Jubilare 2018

Koblenz Open und Verlosung

Hallo liebe Tennisfans,

bald ist es wieder soweit!!!
In gut sechs Wochen findet in Koblenz wieder das größte Herren-Hallen-Tennisturnier von Deutschland statt: die KOBLENZ OPEN !!!
Beim sehr gut besetzten Tennisturnier geht es neben tollen Tennismatches auch wieder um wichtige Weltranglistenpunkte.

Auch wir vom TC Nauort sind nicht nur als ‘Sponsor’ im Turnierheft vertreten, sondern
werden auch wieder Vertreter unseres Vereins zur Verfügung stellen, die hautnah die Linien als Linienrichter überwachen werden. Sollten darüber hinaus auch noch unsere Kids Lust haben, als Ballmädchen oder Balljunge live dabei zu sein und mitzuwirken, bitte kurze Rückmeldung an unseren Sportwart.

Und jetzt noch das bereits bei der Jahreshauptversammlung angekündigte Extra-Schmankerl zum Jahresende:
Neben den angekündigten vier Tickets, werden wir nochmals zusätzlich zwei weitere Tickets zur Verfügung stellen und an alle interessierten Vereinsmitglieder am 30.11.2018 im Rahmen unseres ‘Döppekoche-Essens’ verlosen.

Deshalb: Wer Lust hat Weltranglistentennis live und hautnah zu erleben und das auch noch kostenlos, meldet sich bitte bei unserem Sportwart Dietmar (unter timm_@t-online.de oder (0151/18756133) an.

Also, viel Glück und allen Gewinnern schon jetzt viel Spaß!!!
Für alle Nicht-Gewinner können natürlich Tickets auch an den bekannten Vorverkaufsstellen oder im Internet zu Tagespreisen von bis zu 20 EUR günstig erworben werden.

Viele Grüße
Euer Sportwart und
der Vorstand des TCN

Jahreshauptversammlung 2018

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 06.11.2018 konnte der 1. Vorsitzende Walter Goldschmied 26 Mitglieder begrüßen. Dabei stieß man mit einem Glas Sekt auf das zehnjährige Bestehen des Tennisclubs nach seiner Zusammenlegung des TC Rot-Weiß Nauort und der Tennisabteilung Fortuna Nauort (TAF) an.

Nach seinem kurzen Rechenschaftsbericht erteilte er Helga Goldschmied als Geschäftsführerin das Wort. Danach hat der Verein 110 Mitglieder, 70 männlich, 40 weiblich. 50 beteiligen sich am aktiven Tennissport, 35 passive Mitglieder. 19 Jugendliche sind eine gute Bank auf das Fortbestehen des Vereins.
Weiterhin erläuterte Helga Goldschmied als Kassenwartin den Kassenbericht. Trotz der unvorhergesehenen Ausgabe, Sanierung des Clubhausdaches, konnte das Geschäftsjahr mit einem ausgeglichenen Ergebnis abgeschlossen werden.

Nach den Ausführungen der einzelnen Geschäftsbereiche durch die Vorstandsmitglieder berichteten die Kassenprüfer der Versammlung, dass ihre Prüfung keinerlei Beanstandungen ergeben hatte, sie eine ordnungsgemäße Buchführung vorgefunden hatten und der Versammlung die Entlastung des Vorstandes und der Kassenwartin vorschlagen.

Zum Versammlungsleiter wurde einstimmig Sven Klaß gewählt, der als erstes die Entlastung von Vorstand, Kassenwartin und Kassenprüfer vorschlug. Die Entlastung erfolgte einstimmig. Für die Neuwahl des Vorstandes wurde Walter Goldschmied vorgeschlagen, seine Wiederwahl erfolgte ebenfalls einstimmig.
Für die Besetzung des weiteren Vorstandes übernahm Walter Goldschmied die Durchführung. Jeweils einstimmig wurden gewählt: Carlo Scherhag als 2. Vorsitzender, Bettina Albert als Geschäftsführerin und Kassenwartin, Dietmar Pieler als Sportwart, Romy Baulig als Jugendwartin, Melanie Schuchmann als Gesellschaftswartin, Udo Schmidt als Pressewart. Beisitzer wurden Andrea Neugebauer, Mark Rudisch, Edgar Scherhag und Lothar Friebe. Neue Kassenprüfer wurden Sven Klaß und Sabine Baulig, der Ehrenrat besteht weiterhin aus Uschi Scherhag, Manuela Friebe und Klaus Oehlert.

Edgar Scherhag dankte Helga Goldschmied für ihre langjährigen Tätigkeiten im Verein zu ihrem Abschied als Vorstandsmitglied mit einem dicken Blumenstrauß.

Die Position des Platzwartes wird durch den neuen Vorstand in einer der nächsten Sitzungen entschieden. Mit der Neubesetzung des Vorstandes mit insgesamt 7 Mitgliedern aus der Altersgruppe 30 -50 Jahren ist es gelungen, die kontinuierliche Vereinsführung für die nächsten Jahre zu sichern.

Jahresabschluss 2018

Hallo liebe Tennisfreunde,

es kam im letzten Jahr richtig gut an. Und warum sollte man Bewährtes nicht auch wiederholen? Also treffen wir uns am 30. November ab 18 Uhr mit Mitgliedern und Freunden des Vereins als Tennis-Jahresausklang zum Döppekuchen – Essen.

Wir würden uns sehr freuen, Euch ab 18 Uhr im Alten Gasthaus Burg-Grenzau
begrüßen zu können.

Die Kosten betragen ca. EUR 8,50 pro Person plus Getränke. Sagt mir kurz Bescheid, falls jemand lieber etwas Vegetarisches essen möchte. Ich werde es dann im Restaurant bestellen.

Anmeldungen bis zum 15. November 2018 nehme ich gerne entgegen unter: tennisclub.nauort@web.de oder Tel.: 02601 912368.

Es ist eine gute Gelegenheit, nochmals in gemütlicher Runde zusammen zu kommen.
Und vor allen Dingen werden wir bei diesem Anlass auch die Jubilare unseres Vereins aus 2018 ehren. Euer Kommen ist also besonders wichtig!

Ich freue mich auf Eure Rückmeldung – herzliche Grüße
Helga Goldschmied
– Geschäftsführung TCN –

T C News Jahresabschluß 2018